• Gibt es Sie wirklich? Wir leben in dieser Zeit des selbst-optimierens. In einer Zeit, in …

    Beitrag ansehen
  • eisgekühlte. kaffeliebe. schnell gezaubert. Heute habe ich für Euch einen eisgekühlten Kaffee-Smoothie. …

    Beitrag ansehen
  • einmal Frankreich und zurück „bitte!“ Frankreich hat für mich eine ungewollte Anziehung. In …

    Beitrag ansehen
  • Gesunde „arme Ritter“ mit Früchten

    Gesunde „arme Ritter“ mit Früchten

    In England gehört eine warme Komponente zu einem anständigen Frühstück einfach dazu. Meist sind Diese jedoch total ungesund, mit dieser etwas anderen Version der „armen Ritter“ kannst du dich ohne das lästige Völlegefühl, stärken und frisch in den Tag starten.

    All you need is:

    • 2 Vollkorntoast
    • 2 Eier
    • 1 EL Milch
    • 1 TL Zimt
    • prise Salz
    • 1 TL Kokosblütenzucker
    • 1 Birne
    • 2 Aprikosen
    • 4 EL Quark
    • Agavendicksaft
    • Kokosöl

    Gesunde Ritter a la ellaWine

    Bereite zuerst den Quark vor, in dem du ihn auf dem Teller mit 1 TL Agavendicksaft vermischst. Die Birne und die Aprikosen klein schneiden und bereits auf dem Teller anrichten. Schon können wir zum Hauptteil übergehen, die „gesunden Ritter“:

    Schlage die Eier in eine Schüssel und verquirle sie mit einer Gabel, sobald die Masse schäumt kannst du die Milch, Zimt, Kokosblütenzucker und etwas Salz dazugeben. Dann nocheinmal reichlich verrühren.

    Gebe jetzt 1 TL Kokosöl in die Pfanne und erhitze es auf mittlerer Hitze.Während die Pfanne heiß wird und das Kokosöl schmilzt, wendest du deinen Vollkorntoast nacheinander im Milch-Ei-Gemisch. Jetzt nur noch den getränkten Toast in die Pfanne geben und goldbraun anbraten.

    Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen, und freue mich auf eure verlinkten Bilder auf Instagram.

    Eure EllaWine2

     

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.