dinner-on-the-go healthyfood

Leichtes Jogurtvergnügen mit Früchten

Leichtes Jogurtvergnügen

Frühstück gehört eigentlich nicht zu deiner Morgenroutine und eigentlich hast du nach dem Aufstehen auch gar keinen Hunger?  Dabei kann ein morgendliches Frühstücksritual den ganzen Tag beeinflussen. Mein Motto? be-prepared! Sei vorbereitet! Angefangen bei der Einkaufsliste kannst du mit der richtigen Organisation jeden Tag gesund und ohne viel Aufwand mit einem ausgewogenen Frühstück in den Tag starten.Seitdem ich mir täglich die Zeit nehme, um mir mein Frühstück morgens anzurichten oder am Abend vorzubereiten, starte ich ausgeglichener und vor allem satt in den Tag, ohne gleich den nächsten Bäcker zu stürmen.

All you need is:

  • Einen Becher Jogurt / 5 EL Jogurt
  • 5 Erdbeeren
  • 1 Apfel
  • 1 TL Chiasamen
  • 2 TL Leinsamen
  • 1 TL gepufften Quinoa
  • 1/2 TL Vanilleschote
  • 1 TL Agavendicksaft

Für dieses leichte Frühstück (das auch sicher jemand mit wenig Hunger mit Genuss essen kann 😉 ) gibst du den Jogurt, 1/2 TL Vanille und 1 TL Agavendicksaft in eine Schüssel und vermischst die Zutaten. Die Erdbeeren und den Apfel kleinschneiden und rübergeben. Jetzt verzierst du deine Schale mit den Chia-, Leinsamen und dem gepufften Quinoa.

„Ready to go“ – kannst du den Jogurt in einer Tupperschüssel anrichten, auch als Nachmittagssnack ist er super geeignet.

In dieser neuen Rubrik, werdet ihr von mir regelmäßig neue Rezeptideen lesen können. Folgt mir auch auf Instagram, um mit meinen neusten Frühstücksideen auf dem Laufenden zu bleiben… Viel Spaß beim Nachmachen, ich freue mich auf eure Kommentare und Bilder.

Eure EllaWine2

 

You Might Also Like