Kresse – Ostereier mit Nagellack

Hallo meine Lieben

dieses Jahr wollte ich mal etwas ganz anderes schenken und habe mich für die bunt-grüne Ostereiervariante entschieden. Die Eier sind dank des Nagellack schnell trocken und so kann man die Eier notfalls auch am gleichen Tag verschenken. Außerdem wollte ich endlich mal wieder Eier färben…

  1. Die Eier müsst ihr erstmal von Ihrem Inhalt befreien, ich habe die Eier mit einem gezackten Messer ausgeschnitten. Geduldig säbeln und vorsichtig anpacken – dann ist es ganz einfach
  2. Mit dem Inhalt könnt ihr dann Kuchen backen, oder meine leckeren – und gesunden Pancakes!?
  3. Den Aufdruck auf den Eiern bekommt ihr ganz einfach mit etwas Essig weg. Ich habe ein Küchentuch in Essig getunkt und vorsichtig die Schrift weggerieben.
  4. Als nächstes eine Schüssel mit Wasser füllen und euch Nagellack eurer Wahl bereitstellen.
  5. Handschuhe anziehen, sonst müsst ihr den Nagellack nachher mit Nagellackentferner wieder wegmachen…
  6. Den Nagellack in die Schüssel träufeln
  7. Als nächstes nehmt ihr einfach die Eier und zieht Sie durch das Wasser. Dabei bezieht ihr mit dem Nagellackfilm auf dem Wasser das Ei. (in diesem Moment wünsche ich mir, ich hätte einen YouTube Channel…) Den schwimmenden Rest auf dem Wasser, zwischen den verschiedenen Farben, habe ich mit einem Tuch entfernt.
  8. Die Eier habe ich auf einem Karton trocknen lassen. Ich habe einfach Schaschlikspieße in den Karton gesteckt und sie mit etwas Tesafilm befestigt.
  9. Jetzt einfach 30min warten und ihr könnt die Eier entweder bepflanzen oder mit gewachsener Kresse befüllen.

Viel Spaß beim nach basteln!

Lots of Love,

EllaWine2

Für die Kresse – Ostereier braucht ihr folgendes:

weiße Eier

Nagellack

Essig

eine kleine Schüssel mit Wasser

Silikonhandschuhe

Kresse-samen oder gewachsene Kresse

Teilen: